Blumenzwiebeln lassen hinter ihrer rauen Schale kaum erahnen, was in ihnen steckt. Völlig unspektakulär sehen sie aus, wenn man sie im Herbst in den Händen hält. Doch dann, im Frühjahr, brechen sie mit voller Kraft aus dem kalten Boden hervor, als ob sie uns sagen wollten: "Seht her, was wir zu bieten haben!". In der Bildergalerie weiter unten finden Sie eine kleine Auswahl unseres Angebotes. Weitere Informationen zu Blumenzwiebeln und unserem Sortiment finden Sie auf der Website unseres Partners. Wir bieten einen Großteil der dort gezeigten Sorten an. Besonders zu empfehlen sind die Superbollis. Das sind besonders dicke Zwiebeln, die somit auch für eine besonders große und reichhaltige Blüte sorgen. Es gibt sie als Tulpen in vielen verschiedenen Sorten sowie als Narcissen, Hyazinthen und Crocus. Neu in diesem Jahr sind Zwiebelmischungen speziell für den Kübel oder Balkonkasten. Dazu haben wir natürlich auch das passende Zubehör, wie den Blumenzwiebelpflanzer von Gardena.

Pflanzzeit für Blumenzwiebeln

Oktober und November sind die idealen Pflanzmonate für die Klassiker, wie Tulpe, Narzisse, Krokusse und Hyazinthen. Schon früher im September sollten die Zwiebeln von Schneeglöckchen, Fritillaria, Leucojum und Lilium Candidum gesetzt werden, um einen reichlichen Blütenflor im Frühjahr zu erreichen.